AUGENHÖHE (Film, 2015)

Wie können Unternehmen ökonomisch erfolgreich und menschlich zugleich agieren? Der erste Film meiner vier Kollegen und mir geht dieser Frage nach und zeigt sechs Unternehmen, die Entscheidendes anders und Vieles besser machen. Sie zu sehen ermutigt und inspiriert. Zu der Idee von AUGENHÖHE gehört, die Impulskraft des Films in eigens dafür entwickelten Dialogveranstaltungen zu nutzen, damit aus Inspiration Tatkraft wird.

AUGENHÖHEwege (Film, 2016)

Welche Wege beschreiten Unternehmen in der Transformation zu neuen Organisationen? Welche Rolle spielen zentrale Akteure, die Pioniere in solchen Entwicklungen? Diese Fragen stellten wir uns für unseren zweiten Film AUGENHÖHEwege. Die Einblicke in zehn Unternehmen geben Antworten – nicht als Bastelanleitung, sondern als Inspiration.

AUGENHÖHEmachtSchule (Film, 2018)

Nach zwei Filmen über Unternehmen war für mich klar: Neue Arbeit beginnt viel früher. Selbstorganisation und Eigenverantwortung brauchen Erfahrung und Übung, am besten schon in der Schule. Wo gibt es Schulen, die diese Prinzipien leben? Was machen die anders? Mit welcher Wirkung für Schüler, Eltern und Lehrer? Die Bilder aus acht Schulen regen an – nicht nur Bildungseinrichtungen.

Newsletter

Alles über das neue Buch und weitere Entwicklungen erfahren Sie im Newsletter.